Aktualisierung am 10. September 2021

Krankenkommunion

Für kranke und ältere Menschen, die nicht zum Gottesdienst in die Kirche kommen können, bringe ich gerne die Kommunion nach Hause.
Bitte rufen Sie an, wenn Sie oder einer Ihrer Angehörigen die Kommunion wünschen: 08375/3260464.

 

  Eucharistische Anbetung in der Pfarreiengemeinschaft  

"Ich bin bei euch alle Tage bis zum Ende der Welt." spricht Jesus Christus selbst. Er ist in der Hostie wirklich – und nicht symbolisch – gegenwärtig. Ab Dezember immer in der ersten Woche des Monates haben Sie die Gelegenheit für Eucharistische Anbetung eine halbe Stunde vor der heiligen Messe in verschiedenen Pfarreien. Die Termine holen Sie sich aus den Gottesdienstordnungen. Nutzen Sie bitte diese schönen Momente mit IHM. Dazu ergeht herzliche Einladung!

 

 Pfarrbüro: Die Maskenpflicht richtet sich nach den neuen allgemeinen Regeln, damit entfällt FFP2, es genügt das

Tragen einer medizinischen Maske. 

 

 

 

 Covid 19

Hygienevorgaben während des Gottesdienstes

  • Für den Gottesdienst sind folgende grundsätzliche Hygienevorgaben und Maßnahmen zum Infektionsschutz einzuhalten:
  • Die Teilnahme von Personen mit Fieber oder Symptomen einer Atemwegserkrankung (respiratorische Symptome jeder Schwere), von Personen, die mit dem Corona Virus infiziert oder an COVID19 erkrankt sind, sowie von Personen, die nachweislich Kontakt zu einer COVID19 Person innerhalb der letzten 14 Tage hatten, ist nicht gestattet.
  • Gottesdienst ohne 3G-Regel: keine Maskenpflicht am Platz. Bitte Abstand halten, in den Bänken und beim Kommunionempfang, mindestens 1,5 Meter. Bitte Höchstteilnehmerzahl beachten. 
  • Medizinische Maske bis zum Platz. 
  • Personen, die mit ärztlichem Attest vom Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung befreit sind, sollen bis auf Weiteres keine öffentlich zugänglichen Gottesdienste besuchen.